Babymassage

Babymassage trägt zur Entspannung und Entwicklung des Empfindungsvermögen bei.

Sie hilft gegen Blähungen und Unruhe.

Je früher man mit den Übungen beginnt, desto schneller gewöhnen sich die Babys daran.

Sind sie erstmal im "Entdecker-Stadium" und somit ungeduldiger fällt die Eingewöhnug meist schwerer.

Die Massage kann zwischen 2 und 15 Minuten dauern, im fortgeschrittenen Alter auch bis zu 45 Minuten.

Eine Massage sollte nur dann ausgeführt werden,

wenn die massierende Person selber die gerade nötige Ruhe und Geduld verspürt.

Wenn das Kind unruhig wird, unzufrieden wirkt und anfängt zu schreien, sollte darauf verzichtet werden.

 

Babymassage...

*kann sehr hilfreich bei Blähungen sein

*stärkt die Muskulatur

*regt die Verdauung und Durchblutung an

*löst (Ver) spannungen

*intensiviert die Eltern-Kind-Bindung

*fördert die Entwicklung

Ganz nebenbei vermittelt sie ihrem Kind ein Rhythmusgefühl, welches dem Kind hilft in den täglichen Ablauf zu finden.

 

Begonnen werden kann ab der 8. Lebenswoche.

Babymassage findet jeden Montag von 10:30-11:30 statt.

Ein Kurs behinhaltet 5 Stunden und kostet 35 Euro

Anmeldung bei Christiane Friedrich

*Geburtsvorbereitung*

11.11.2019

 

*Rückbildungskurs*

 06.11.2019

 

!Achtung neuer Kurs!

*Yoga fürSchwangere

 12.11.2019